Heck Beratung

DE  EN
FacebookTwitter

Rechtsschutz und mehr...

 

 

Zum Marktführer...

 

Die Rechtsschutzversicherung gewinnt in Deutschland immer mehr an Bedeutung, da Gesetze und Verordnungen so zahlreich, unüberschaubar und kompliziert sind, dass es fast unmöglich ist, seine Rechtsinteressen ohne juristischen Beistand zu wahren. Im Römischen Reich reichten 12 Gesetzestafeln mit 300 Wörtern. Die 10 Gebote umfassen 297 Worte, die amerikanische Unabhängigkeitserklärung 1.300 Wörter. In Deutschland hat allein die Verordnung über die Einfuhr von Karamellbonbons 25.911 Wörter...

Gerichtskosten, Anwaltskosten, Kosten der Zwangsvollstreckung, Kosten für Verwaltungsverfahren oder Kosten für die Erstellung von privaten Verkehrsgutachten machen juristische Auseinandersetzungen zu einem finanziellen Risiko. Mit einer Rechtsschutzversicherung für den Bereich Privat, Beruf, Verkehr und Wohnungs-/ Gebäuderechtsschutz können Sie sich gegen diese finanzielle Risiken absichern.

Sie können bei uns aus den verschiedensten Anbietern wählen. Aus unserer Erfahrung empfehlen wir die Deurag, die neben einer unbegrenzten weltweiten Deckung auch Highlights, wie die Mitversicherung von ledigen volljährigen Kindern ohne Altersbegrenzung im Bereich des Verkehrsrechtsschutzes bietet, und vieles mehr. Beachten Sie auch Möglichkeiten des Rechtsschutzes für Senioren, den Einsatz von Mediatoren oder das Eintreiben von Forderungen für Selbständige.

Berechnen Sie für sich ein Angebot, klicken Sie rechts auf das Logo der Deurag und beantragen Sie online Ihren Versicherungsschutz. Nutzen Sie den Service-Link der Deurag, wenn Sie bei bestehenden Verträge Serviceleistungen nutzen wollen oder sich nur informieren wollen. Sie wollen nicht online beantragen? Kein Problem. Rufen Sie uns bei Fragen an oder senden uns eine Mail. Wir beraten Sie gerne und finden für Sie das passende Angebot. Sie suchen einen Rechtsanwalt? Klicken Sie hier.

Aus der Praxis...

... eines Teilnehmers im Strassenverkehr:

Auf der täglichen fahrt zur Arbeit kommt es zu einem Unfall, bei dem das Fahrzeug beschädigt wird. Die gegnerische Partei erkennt die Haftung nicht an. Es geht vor Gericht. die Reparaturkosten betragen 6.700,- €.

... eines Mieters:

Ein Mieter erhält am Ende der heizperiode eine falsche Heizkostenabrechnung. Die geforderte Nachzahlung von 850,- € steht aus, ist aber nicht gerechtfertigt.

... eines Familienvaters:

Auch das Finanzamt kann ein Gegner einer rechtlichen Auseinandersetzung sein. Zum Beispiel, wenn beim Lohnsteuerjahresausgleich Werbungskosten in Höhe von 600,- € - geltend gemacht werden sollen und die Behörde diese nicht anerkennt.

... eines Geschäftskunden:

In einem Einzelhandeslobjekt entsteht ein Wasserschaden von 18.900,- €. Die Sachversicherung verweigert de Regulierung.

... eines Vermieters:

Bei der Vermietung einer Immobilie gibt es immer wieder Herausforderungen, zum Beispiel, wenn sei nach Auszug der Mieter umfangreiche Veränderungen/Beschädigungen feststellen. Den Gesamtreparaturaufwand in Höhe von 13.200,- € - einzuklagen, fällt mit einer Rechtsschutzversicherung als Partner deutlich leichter.